ubuntu-de@lists.ubuntu.com
[Top] [All Lists]

Re: VMware-Server

Subject: Re: VMware-Server
From: foxx
Date: Wed, 25 Apr 2007 16:46:41 +0200
Hallo,

das lÃst zwar nicht dein Problem aber vielleicht interessiert es dich
trotzdem. Es gibt nun eine fast vollstÃndig (Einige Teile sind noch
nicht frei werden jedoch nach und nach ebenfalls unter eine freie Lizenz
gestellt) freie Alternative zu VMware: Virtualbox
Diese ist bei mir mindestens genauso performant, viel kleiner (ca.
10mb), und lÃsst sich viel einfacher installieren und zwar liegt es als
Ubuntu Paket vor. Leider ist es nicht kompatibel zu VMware.

Weitere Infos:
http://janek.php4you.de/2007/02/17/virtualbox/
http://www.virtualbox.org/

GruÃ,
Janek

Am Sonntag, den 11.03.2007, 14:33 +0100 schrieb Klaus:
> Hallo Liste,
> Ich habe jetzt meine Festplatte geteilt und Ubuntu 6.10 mit Windows XP 
> auf einen Rechner.
> Es hat auch soweit alles geklappt.
> Jetzt meine Frage:
> Ich wollte VMware-Server unter Ubuntu installieren.
> VMware-server-1.0.2.39867.taz.gz heruntergeladen.
> Entpackt als vmware-server-distrib
> dann Terminal gestartet
> 
> als root Befehle eingeben:
> cd vmware-server-distrib
> ./vmware-install.pl
> 
> Meldung zurÃck:
> a previous installation of VMware software has been detected
> Failure
> Execution aborted.
> 
> Das wars.
> Liegt es daran daà ein VMware-Player installiert ist?
> Oder habe ich etwas anderes falsch gemacht.
> 
> Mit freundlichen GrÃÃen
> Klaus Mrkor
> -- 
> ubuntu-de mailing list
> ubuntu-de@xxxxxxxxxxxxxxxx
> https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
-- 
Bitte besuche auch meine Webseiten:

http://janek.php4you.de/ - Mein Blog
http://php4you.de/against_icq.html - Against ICQ
http://php4you.de/ - Seite zum Thema PHP, zur Zeit down
-- 
ubuntu-de mailing list
ubuntu-de@xxxxxxxxxxxxxxxx
https://lists.ubuntu.com/mailman/listinfo/ubuntu-de
<Prev in Thread] Current Thread [Next in Thread>