kiel.computer
[Top] [All Lists]

Re: Fehler 691 - TNG - Keine Einwahl, Hilfe !

Subject: Re: Fehler 691 - TNG - Keine Einwahl, Hilfe !
From: jan duhsa
Date: Mon, 31 Dec 2007 10:26:04 +0100
Newsgroups: kiel.computer

Am Sun, 30 Dec 2007 22:31:40 +0100 schrieb Michael Perlitschke:

> "Bernd Steppat" <news.bsteppat@xxxxxxxxx> schrieb im Newsbeitrag 
> news:fl8ujm$47f$1@xxxxxxxxxxxxxxx
> 
>>"Roman Leue" schrieb im Newsbeitrag 
>>news:5tq82kF1djqrgU1@xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
>>> Teurer? Kann ich nicht bestätigen. Und "viel" schon gar nicht.
>>
>>Unterm Strich ist TNG (schon seit der ISDN- Flatrate) der guenstigste
>>und zuverlaessigste Provider im Grossraum Kiel.
> 

[...]

> Sagen wir es mal so "TNG" und "KIELNET" funktonieren. Aber andere Anbieter 
> funktionieren genauso gut. Und was den Service angeht ist ein Provider 
> dessen Service man garnicht erst in Anspruch nehmen muss, sicherlich der 
> allerbeste von allen. Manchmal wundere ich mich ueber die vielen Probleme 
> und Service-Kontaktaufnahmen hier. Denn es zeigt doch nur auf, dass es 
> jedesmal Probleme gibt die nach einer Loesung trachten. Da kann der Service 
> auch noch so nett und kompetent sein. Das ist schonmal grundsaetzlich Mist.

Nun, seit 2 Tagen bin ich wieder Online mit Telefonanschluß...und zum Thema
Provider kann ich tagelang schreiben :-()
Service und Kundennähe ist etwas wovon die Großen IMHO nicht wirklich etwas
besitzen, speziell meine ich damit Arcor und 1und1:
Nach dem ich in unser Haus eingezogen war brauchten die Kabelverbinder 5
Besuche und 3 Monate um meinen Arcor-Anschluß mehr als sporadisch zum
Funktionieren zu bekommen. Nun war Arcor allerdings der Meinung daß ich 2
Anschlüsse besitze und dem entsprechend sa die Rechnung aus...
Nach 3 Monaten und diversen Anrufen und Schriftwechseln mit Arcor war
hierbei immer noch keine Lösung in Sicht und so habe ich gekündigt.
Danach habe ich 1&1 probiert...Kurzfassung:
Anschluß wurde geschaltet, Kabelverbinder vor Ort haben es irgendwie nicht
auf die Reihe bekommen im ersten Versuch, Störung gemeldet und von 1&1
erkannt, Techniker sollte kommen -> E-mail von 1&1 "Anschluß funzt", nur
dumm das ich die Mail erst 1 Woche später lesen konnte da auf Grund der
Magnetfeldverhältnisse der Anschluß nutzbar war! Fristsetzung laut AGB
gemacht, 4x auf unterschiedlichen Wegen die Störung gemeldet und dann
fristlos wegen Nichterfüllung gekündigt!
Nun habe ich TNG probiert, hat auch nicht im ersten Anlauf geklappt, aber
die haben sich sehr bemüht und mir einen Techniker geschickt der innerhalb
von 1 Stunde das Problem eingekreist, umzingelt und erschossen hat!
Zwischenzeitlich hatte ich diverse Kontakte mit TNG, die waren alle
freundlich und kompetent!!! Diese Erfahrung konnte ich mit den Anderen in
dieser Form nicht machen...

> Ich wuerde daher auch mal den Versuch unternehmen ( das machen ja auch die 
> meisten Kieler ) und mal ueber den Tellerrand hinaus schauen. Denn andere 
> Firmen sind durchaus auch in der Lage Internet und Telefonie sehr unmfassend 
> und gut zu realisieren. Wenn´s denn dann nach Sichtung tatsaechlich TNG oder 
> KIELNET sein muessen, bitte schoen !

Ich habe über den Tellerrand gesehen, gegessen und gek...
Selbst wenn TNG 5.- teurer sein sollte als anders, mir Wurst denn der
Service ist es IMHO wert!

Guten Rutsch!

Jan aus Friedrichsort

ps: meine E-mail werde ich die Tage von Arcor weglegen, mir ist das
peinlich geworden!

<Prev in Thread] Current Thread [Next in Thread>